Sonder Keyboard – Die innovative Tastatur mit individualisierbaren E-Ink Tasten

Christian Bosse

Immer auf der Suche nach Innovationen, Trends und neuartigen Ideen - egal ob auf Crowdfunding-Plattformen oder in Forschung und Wissenschaft - die das Potenzial aufweisen, die Zukunft schon jetzt zur Realität werden zu lassen. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschungs- und Beratungsprojekten rund um die Themen Innovation und Zukunftsforschung immer auf dem aktuellen Stand der Methoden, Konzepte und Instrumente. Durch eine ausgeprägte Affinität für Technik auch Lead-User und Antenne für neue Technologien.

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Andy Zmuda sagt:

    Ein Sonderbares Teil, von Schnäppchen kann man da aber echt nicht sprechen; Oder gibts sonst noch „viele“ Keyboards die teurer sind? meine kosten so 25€

    Das Sie AppleStyle ist, wäre für mich kein Kontra sondern eher ein Pluspunkt.
    Nützlich? das nützlichste was ich da sehe, ich könnte ohne Zimmerlicht schreiben weil die Tasten Lichter haben (das hab ich doch richtig gelesen?)

    • Christian Bosse sagt:

      Sicher gibt es viele günstigere Keyboars – aber keine mit E-Ink-Tasten. Wer solche flexiblen Tastaturen haben will, muss tief in die Tasche greifen, da es nur sehr wenige Alternativen gibt – wie im Artikel erwähnt. Im Vergleich zu diesen Tastaturen ist das Sonder Keyboard ein Schnäppchen!
      Und am AppleStyle scheiden sich sowieso die Geister – die einen lieben ihn, die anderen meiden ihn… Geschmack ist eben subjektiv. Aber die Beleuchtung ist auf jeden Fall praktisch, sollten mehr Hersteller einführen!

  2. Peter Wolf sagt:

    Das gab es schon mal. Ist für mich ein alter Hut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.